HBM d. F. Karl Trummer jun.

Hauptbrandmeister des Fachdienstes

Ehemalige Funktion: Kommandant Stellvertreter (2010-2012), Zugskommandant (1995-2010), Sportbeauftragter (2012-2022),

Eintritt:  09.01.1977
Dienstgrad: Hauptbrandmeister des Fachdienstes
Beruf: Polizeibeamter
Geburtsdatum: 03.01.1962
Familienstand: ledig, 1 Kind
AUSZEICHNUNGEN
  • Ehrenzeichen für 40jährige Tätigkeit
  • Ehrenzeichen für 25jährige Tätigkeit
  • Verdienstzeichen-ÖBFV 3. Stufe
  • Verdienstzeichen-LFV 3. Stufe
  • Verdienstmedaille der FF Lebring-St. Margarethen 3. Stufe
  • Feuerwehrleistungsabzeichen Steiermark Bronze
LEISTUNGSABZEICHEN
  • Feuerwehrleistungsabzeichen Bundeseinheitlich Silber
  • Feuerwehrleistungsabzeichen Bundeseinheitlich Bronze
  • Funkleistungsabzeichen in Bronze
KURSE
  • Sanitäter-Lehrgang (2011)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (2008)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (2005)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (2003)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (1998)
  • Fahrerlehrgang für Allradfahrzeuge (1995)
  • Nachschulung für Gefährliche-Stoffe-Fahrzeug (1995)
  • Lehrgang für Kranführer am SRF (1995)
  • Technischer Lehrgang I (1994)
  • Technischer Lehrgang I (1993)
  • Lehrgang für Träger von Chemikalienschutzanzügen (1991)
  • Kommandantenprüfung (1985)
  • Kommandanten-Lehrgang (1985)
  • Schiffsführer-Lehrgang (1985)
  • Schiffsführer-Grundlehrgang (1982)
  • Einsatzleiter-Lehrgang (1982)
  • Gruppenkommandanten-Lehrgang (1982)
  • Maschinisten-Lehrgang (1980)
  • Atemschutz-Geräteträger-Lehrgang (1980)
  • Funk- Lehrgang (1979)
  • Feuerwehr-Grundlehrgang (1977)
ALARMEINSÄTZE seit 01.12.2000
Art des Einsatzes Anzahl Stunden
Brandeinsätze: 20 19:15
Fehlalarme, Brandmeldealarme: 19 13:15
Gefährliche Stoffe Einsätze: 8 16:15
Sonstige Einsätze: 5 8:00
Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung: 22 16:30
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person: 4 5:30
Gesamt: 78 78:45

Gewertet wurden alle Alarmeinsätze (Notruf), wo die Feuerwehr Lebring – St. Margarethen mittels Sirenen oder Stillen Alarm zum Einsatzort alarmiert wurde.
Seit 01.12.2000 werden alle Alarmeinsätze in der EDV digital festgehalten. Deshalb ab diesem Datum.
Der Stand der Alarmeinsätze ist der 10. August 2021.

Menü